HOME     UNTERNEHMEN     KONTAKT     PRESSE        
 
Aktuell Condominfos Condome Shop Mapa
Aufreißen
Die Siegelfolie vorsichtig an der Zackenkante aufreißen.
Vorsicht: Mit scharfkantigen Gegenständen oder spitzen Fingernägeln
kannst Du das Condom beschädigen. Condome sind nur dann frisch und
somit lange haltbar, wenn das Siegelbriefchen nicht geöffnet oder
beschädigt ist.

Vorspiel
Halte das Reservoir so mit Daumen und Zeigefinger fest,
dass dort kein Luftpolster entsteht. Ziehe die Vorhaut zurück und rolle
das Condom vom Reservoir her vollständig über den steifen Penis, bevor es
zur ersten Berührung zwischen Penis und Vagina kommt. Lässt sich das
Condom nicht leicht abrollen, ist die Abrollrichtung falsch.
Condom nicht umdrehen – Gefahr des vorzeitigen Spermakontakts!
Neues Condom verwenden. Abrollrichtung beachten – Reservoir nach oben!


Nachspiel
Möglichst bald nach dem Samenerguss: Halt das Condom am Penisansatz fest,
während Du den Penis behutsam aus der Scheide ziehst.
So verhinderst Du ein Abrutschen des Condoms.



Entsorgung
Gebrauchte Condome gehören in den Abfalleimer, nicht in die Toilette.
Wasche Penis und Hände, bevor Du mit dem Liebesspiel fortfährst.
Condome sind ausschließlich für den Einmalgebrauch bestimmt!
Vorsicht:
Wir raten grundsätzlich von der Verwendung zusätzlicher Gleitmittel auf Basis organischer fett- und/oder ölhaltiger Produkte (z.B. Vaseline, Babyöle,
Körperlotion, Massageöle, Speisefette) ab. Diese greifen das Condom an und
lassen es schnell zerreißen. Falls Du Gleitmittel verwendest, müssen diese
vom jeweiligen Hersteller für den Gebrauch mit Condomen zugelassen sein,
wie z.B. das Gleitgel von Blausiegel und BILLY BOY. Bei Verwendung von
Scheidenzäpfchen bitte die jeweilige Gebrauchsanweisung beachten. Werden
im Bereich von Penis oder Vagina rezeptpflichtige oder rezeptfreie Medikamente
(Salben, Gels) angewendet, frage Deinen Arzt oder Apotheker nach der
Verträglichkeit des Medikaments mit Condomen. Trägst Du während des Verkehrs
Intimschmuck, besteht eine erhöhte Gefahr der Beschädigung des Condoms.
©2005-2017 MAPA
Impressum | Rechtliche Hinweise / Datenschutz